Beratungsleistungen

Sie wollen Ihre Texte in andere Sprachen übersetzen bzw. für andere Länder lokalisieren lassen und wissen nicht, wo sie anfangen sollen? Sie brauchen einen Experten, der Sie durch die notwendigen Schritte führt und Ihnen die verschiedenen Optionen transparent aufzeigt.

Bei mir erhalten Sie fachlich fundierte Antworten unter anderem auf folgende Fragen:

Wo finde ich qualifizierte Übersetzer und Lektoren für mein Projekt?

Wie kann ich die Kosten durch den klugen Einsatz maschineller Übersetzung sparen?

Was muss ich beachten, damit Texte in der Ausgangssprache übersetzungsgerecht formuliert sind?

Welche Dokumente muss ich zwingend übersetzen lassen, wenn ich einen behördlichen oder notariellen Termin wahrnehmen muss?

Welches Referenzmaterial benötigen die Übersetzer und Lektoren, um die beste Übersetzungsqualität zu garantieren?

Welche rechtlichen Vorgaben zur Qualitätssicherung (ISO) muss ich mit bedenken, um Abmahnungen wegen nichtkonformer Übersetzung zu vermeiden?

Was muss ich bei zweisprachigen Dokumenten beachten, die in beiden Sprachen rechtsverbindlich sein sollen?

Wofür brauche ich eine beglaubigte (bestätigte) Übersetzung?

Flaggen Dreieck

Galamaga Translations ist Mitglied im BDÜ

Uebersetzer.eu Premium Mitglied

SDL Trados Studio - Software

Across Logo

Hinweis: aktuell werden keine neuen Aufträge angenommen

beglaubigte und staatlich anerkannte Übersetzung

präzise und rechtssicher

mit Versicherungsschutz

DSGVO-konform

inklusive kostenloser Beratung

auf Wunsch mit digitaler Beglaubigung (QES) und Legalisation/Apostille

Blog

  • Wird eine beglaubigte Übersetzung aus Deutschland im Ausland anerkannt?

    Ich übersetze seit Jahren regelmäßig Dokumente ins Englische und Polnische und versehe sie mit Beglaubigungsvermerken unter Berufung auf meine allgemeine Ermächtigung beim Landgericht Frankfurt. Ich habe noch nie von einem Fall gehört, dass eine von mir erstellte beglaubigte Übersetzung im Ausland nicht anerkannt worden wäre.

  • Übersetzung ins Englische, bitte! – Aber in welches?

    Als wichtigste Weltsprache weist Englisch einige Besonderheiten auf. Es wird als Erst-, Zweit- und Fremdsprache in höchst unterschiedlichen Ländern gesprochen und verfügt dementsprechend über einen enormen Wortschatz. Das Englisch aus Wales unterscheidet sich vom Englisch, das in Kalifornien oder Kenia gesprochen wird. Die Unterschiede betreffen nicht nur die Aussprache, sondern auch die Schreibweise von manchen Wörtern. Begriffe aus nahezu allen Lebensbereichen, seien es Dinge des täglichen Gebrauchs („restroom“ vs. „cloakroom“) oder Amtsbezeichnungen („minister“ vs. „secretary“) können sehr verschieden sein, so dass die Gefahr besteht, dass Übersetzungen nicht immer korrekt sind.

  • Transkreation

    Unter Transkreation versteht man die Übersetzung eines Textes (z. B. einer Werbung) unter Berücksichtigung kultureller Besonderheiten. Der Begriff setzt sich aus Translation und Kreation zusammen. Der Text wird somit gleichzeitig übersetzt und zielsprachlich überarbeitet.