Dolmetschen

Als allgemein beeidigter Dolmetscher am Landgericht Frankfurt am Main stehe ich Ihnen bei Gerichtsverhandlungen in Zivilverfahren, bei notariellen Beurkundungen, in Standesämtern und allen anderen Behörden zur Verfügung. Als Verhandlungsdolmetscher wirke ich unter anderem bei geschäftlichen Verhandlungen und auf Messen mit. Außerdem dolmetsche ich Ihre Auslandstelefonate per Festnetz, Mobiltelefon oder Skype und begleite Sie auf Auslandsreisen, bei Vorträgen, Schulungen, Behördengängen und Privattreffen.

Hinweis: Die von mir angebotenen Dolmetschleistungen umfassen das Konsekutivdolmetschen. Mit Ausnahme des sogenannten Flüsterdolmetschens biete ich kein Simultan- bzw. Kabinendolmetschen an, weil es sich dabei um eine Qualifikation handelt, die einer separaten Ausbildung bedarf. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen trotz einiger Erfahrung auf diesem Gebiet die Beauftragung eines professionellen Kabinendolmetschers, den Sie zum Beispiel über die Datenbank des Verbandes der Konferenzdolmetscher unter www.konferenzdolmetscher-bdue.de finden können.

Flaggen Dreieck

Galamaga Translations ist Mitglied im BDÜ

Uebersetzer.eu Premium Mitglied

SDL Trados Studio - Software

Across Logo

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(+49) 06131 6064914

https://www.galamaga.eu/downloads/Online-Anfrage_Logo_DE.jpg

beglaubigt und staatlich anerkannt

mit Versicherungsschutz

inklusive Beratung

auf Wunsch mit digitaler Beglaubigung (QES)

Blog

  • Polen als Investitionsziel

    Im Laufe der letzten 25 Jahre entwickelte sich Polen zu einem beliebten Investitionsland für Unternehmen aus der ganzen Welt. Das Investitionsvolumen beträgt jährlich etwa 26 Milliarden Euro, wovon annähernd 20 Prozent aus Deutschland stammen. Insgesamt machen die ausländischen Investitionen 40 % des polnischen Bruttoinlandsproduktes aus. Dies zeigt, wie attraktiv der Standort Polen geworden ist.

  • Wann ist eine Vertragsübersetzung rechtsgültig?

    Wenn ein Vertrag nach deutschem Recht geschlossen und eine englische Übersetzung davon erstellt wird, welchen rechtlichen Stellenwert hat die englische Übersetzung? Genießt der deutsche Text bei der Auslegung und rechtlichen Würdigung immer den Vorrang und dient der englische Text lediglich zu Informationszwecken?

  • Neulich beim Standesamt: Waren Sie schon einmal mit einer anderen Frau zusammen?

    „Es werden nicht Wörter, sondern Inhalte übersetzt“ – so habe ich es mir vor einigen Jahren sagen lassen. Diese Bemerkung ist in ihrem Kern richtig, aber unvollständig. Beim Übersetzen und Dolmetschen wird der Inhalt des Gesagten nicht nur in einer anderen Sprache erläutert, sondern es kommt dabei unweigerlich auch zur Vermittlung kultureller Besonderheiten (die wiederum ihre eigenen sprachlichen Probleme bereiten).