Terminologiearbeit

Je breiter die Palette an Produkten oder Dienstleistungen wird, umso eher müssen Unternehmen dafür Sorge tragen, dass ihre Inhalte, sei es Werbebroschüren oder Technische Dokumentationen, konsistent bleiben und den Wiedererkennungswert für Kunden und Mitarbeiter behalten. Gerade bei mehrsprachiger Kommunikation ist eine systematische Erfassung von Begriffen erforderlich, um Verwirrung zu vermeiden.

Sie sind bei mir richtig, wenn Sie Terminologien in deutscher, englischer und polnischer Sprache pflegen. Dienstleistungen im Bereich Terminologiearbeit umfassen:

strukturierte Erfassung von Termini

Erarbeitung einer Corporate Language

Erstellung von Datenbanken, Glossaren und Translation Memories

Vergleich von Texten auf konsistente Verwendung der Begriffe (intertextuelle Plausibilitätsprüfung)

Festlegung von möglichen und verbotenen Synonymausdrücken

Ermittlung von Einsparpotenzialen bei Übersetzungskosten

Flaggen Dreieck

Galamaga Translations ist Mitglied im BDÜ

Uebersetzer.eu Premium Mitglied

SDL Trados Studio - Software

Across Logo

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(+49) 06131 6064914

https://www.galamaga.eu/downloads/Online-Anfrage_Logo_DE.jpg

beglaubigte und staatlich anerkannte Übersetzung

präzise und rechtssicher

mit Versicherungsschutz

DSGVO-konform

inklusive kostenloser Beratung

auf Wunsch mit digitaler Beglaubigung (QES) und Legalisation/Apostille

Blog

  • Dolmetscher beim Immobilienkauf

    Immobilien in Deutschland werden immer häufiger von ausländischen Käufern erworben. Sobald der Notartermin oder das Beratungsgespräch bei der Bank naht, wird es kritisch: Alle Inhalte müssen verstanden werden, was an der Sprachbarriere scheitern kann. Sie brauchen in diesem Fall einen professionellen Dolmetscher, der die entsprechende Qualifikation und Fachkenntnis mitbringt. Bei englisch- und polnischsprachigen Käufern sind Sie bei mir richtig!

  • Polen als Investitionsziel

    Im Laufe der letzten 25 Jahre entwickelte sich Polen zu einem beliebten Investitionsland für Unternehmen aus der ganzen Welt. Das Investitionsvolumen beträgt jährlich etwa 26 Milliarden Euro, wovon annähernd 20 Prozent aus Deutschland stammen. Insgesamt machen die ausländischen Investitionen 40 % des polnischen Bruttoinlandsproduktes aus. Dies zeigt, wie attraktiv der Standort Polen geworden ist.

  • Neulich beim Standesamt: Waren Sie schon einmal mit einer anderen Frau zusammen?

    „Es werden nicht Wörter, sondern Inhalte übersetzt“ – so habe ich es mir vor einigen Jahren sagen lassen. Diese Bemerkung ist in ihrem Kern richtig, aber unvollständig. Beim Übersetzen und Dolmetschen wird der Inhalt des Gesagten nicht nur in einer anderen Sprache erläutert, sondern es kommt dabei unweigerlich auch zur Vermittlung kultureller Besonderheiten (die wiederum ihre eigenen sprachlichen Probleme bereiten).